Category: Bezirk Kitzbühel

Schnappenalmen

Einen Monat nach meinem Sylt-Wanderurlaub juckte es mich wieder in den Fingern und ich musste wieder hinaus. Wegen dem starken Dauerregen musste ich meinen üblichen Wandertag von Freitag auf Samstag umlegen, wo wieder viel Sonnenschein vorangekündigt war. Dementsprechend suchte ich ein Ziel welches eher unbekannt war damit ich nicht mit duzend anderer ums Ziel rennen

Bamberger Hütte

Tag 1 – Wildalmseen & Neue Bamberger Hütte Die letzte Mehrtagestour dieses Jahr wurde in der Kelchsau durchgeführt, um genau zu sein im Kurzen Grund der Kitzbüheler Alpen. Übernachtet wurde auf der Neuen Bamburger Hütte. Schon sehr früh um etwas vor 5 ging es los beim Gasthaus Wegscheid. Auf einem recht rutschigen aber schönen Wanderweg

Kaiserbachtal

Mitte Juni kam ich endlich dazu das Kaiserbachtal zu erkunden. Es liegt zwischen Wilder und Zahmer Kaiser und ist ein bekanntes Klettergebiet. Meine Route führte mich ausgehend von der Griesner Alm erst einmal auf der Forststraße zur Hinteren Ranggenalm. Von dort aus auf dem schmalen Wanderweg zur Vorderen Ranggenalm und weiter hinauf zum Scheibenbichlberg. Der

Hintersteiner See

Diese kleine Runde scheint fast immer eine recht spontane Tour zu sein. Vormittags am Parkplatz Seestüberl mit Ramona gestartet ging es erstmal östlich, dann südlich um den See. Eine recht einfache Tour die aber wegen der Umgebung immer wieder mit tollen Motiven aufwartet. Und das Wetter war ideal mit tollen Spiegelungen im Wasser.

Hintersteiner See

Spontaner Ausflug heute nach dem Hü zum Wilden Kaiser und da an den wunderbar kitschigen Hintersteiner See mit kristallklarem Wasser, vielen Fischschwärmen und phantastischen Herbstfarben.