Durch die Glemmbachklamm

An diesem Sommertag wagte ich mich ein 2. Mal in meine Lieblingsklamm direkt hier bei mir im Eck: die Glemmbachklamm. Diesmal sogar mit Helm, weil ich ihn mal ausprobieren wollte und die Klamm nun doch recht steil und eng war und ich das letzte Mal keiner Menschenseele begegnet bin. Und Steinschlag ist nicht so selten

Mit der Mama auf Tour

Die Mama war für eine Woche zu Besuch in Thiersee und wir konnten neben wunderschönen Porträtshootings und Ausflügen auch eine kleine Wanderung „um die 4 Ecken“ reinquetschen. Ich zeigte ihr den kleinen Wasserfall im Wald hinterm Haus, die Heidelbeerbüsche, den Wasserfall beim Thiersee und natürlich den Thiersee selber. Auch einen Feuersalamander kreuzte unseren Weg. Zwar

Um den Larchberg

Nachdem ich mein neues eMoped (ein NIU MQi GT) bei dem kleinen Parkplatz der Fürschlachtklause geparkt hatte folgte ich der Asphaltstraße weiter Richtung Riedenberg. Am Gasthaus Wastler bog ich dann links ab auf Weg #328 nach Jochberg. Diesen Weg oberhalb der Glemmbachklamm hatte ich schon ein paar Mal in den letzten Jahren bewandert und immer

Um den Thiersee

Nur ein kleiner Spaziergang um den Thiersee an einem schönen Tag 🥰. Informationen ÖPNV: Regionalbus 4046 nach Thiersee, Haltestelle Gh Weißes Rössl Parkmöglichkeit: Dorfmitte Vorderthiersee Erlebnis: 💚🤍🤍🤍🤍 Landschaft: 💚💚🤍🤍🤍 Kondition: 💚🤍🤍🤍🤍 Schwierigkeit: 💚🤍🤍🤍🤍 Daten & Karte Galleria

Hausrunde im Spätfrühling

Bei dieser Hausrunde im Spätfrühling genoss ich das wunderschöne Wetter und die vielen Blumen und Bäume, die aus ihrem Winterschlaf erwacht waren. Informationen ÖPNV: Regionalbus 4046 nach Thiersee, Haltestelle z.B. Gh Weißes Rössl Parkmöglichkeit: Dorfmitte Vorderthiersee Erlebnis: 💚🤍🤍🤍🤍 Landschaft: 💚💚🤍🤍🤍 Kondition: 💚💚🤍🤍🤍 Schwierigkeit: 💚🤍🤍🤍🤍 Daten & Karte Galleria

Große Rundwanderung zur Korinusklamm

Im Urlaub kann man auch mal Sachen kombinieren. Und weil schon wieder Schneefall angekündigt war, wollte ich die warmen Temperaturen und fehlenden Schnee entsprechend nutzen. Aber was tun, wenn man schon so viel abgeklappert hat im nahen Umfeld? Naja, wann muss man eben weitere Kreise ziehen! ✌ Also ging es am Morgen von Kirchdorf bei

Rundwanderung Kaltwasser

Nach gut einer Woche Dauerschnee war nun endlich wieder Schönwetter und Temperaturen über 10°C angesagt! Yay! Aber ein richtiges Ziel hatte ich nicht wirklich im Kopf, ich wollte eigentlich einfach nur so viel wie möglich auf weichem Waldboden rumlaufen. Entsprechend „ziellos“ entwickelte sich diese Tour, was jedoch nicht an Highlights fehlte! Von der Kirche in

Thierseer 8er – Zwischen Vorder- und Hinterhiersee

Die nächste Schneewelle kündigte sich schon wieder an, also nutzte ich das noch sehr angenehm warme Frühlingswetter und wiederholte mit wenigen Veränderungen meine Tour von Anfang Dezember (Link). Diesmal ging es auf dem Stück nach Mitterland zuerst über Schleichwege zu dem kleinen namenslosen Wasserfall unterhalb Hausern und dann hinauf zum Gasthaus Schneeberg. Da ich das

Rundwanderung zwischen Vorderthiersee und Langkampfen

Eine (für mich) wahre Mammut-Wanderung hatte ich mir für diesen sehr sonnigen Freitag ausgesucht gehabt. Schon länger hat mich der Wanderweg vom Höhlensteinhaus hinab nach Langkampfen interessiert, aber um dies ohne Öffis oder Auto zu bewerkstelligen erforderte eine gewisse Grundkondition und auch Wetterlage. Auf der Schattenseite des Pendlings lag teilweise noch Schnee, aber dort wo

Um den Maistaller Berg

An diesem wunderbar eisigen Tag ging es in einer groooooßen Runde um den Maistaller Berg. Bei -14°C war es zwar beißend kalt, aber dabei sehr trockene Luft, was es ideal für eine ausführliche Winterwanderung machte. Die Tour begann in Vorderthiersee mal wieder bei dem Weg hinter / unter der Sparkasse. Dort war gerade eine Baustelle,

1 2 3 17